Das sind die impulsivsten Sternzeichen

Das sind die impulsivsten Sternzeichen

Es gibt Leute, die bei jeder Kleinigkeit an die Decke gehen und am liebsten täglich jemandem ihre ungeblümte Meinung mitteilen würden, sobald etwas nicht nach Plan läuft. Problematisch wird dies, wenn es den Alltag beeinträchtigt und die Menschen um einen herum nervt und abschreckt. Doch impulsives Handeln kann auch positiv sein.Ebenso wie negative Dinge, können auch unvermittelt ein paar Tränen der Rührung die Wangen herunterrollen und das Gegenüber plötzlich mit Zuneigung und Umarmungen überhäuft werden. Wer am meisten Gefahr läuft, von seinem impulsiven Handeln übermannt zu werden, lest ihr hier…

Widder

Die unangefochtene Nummer 1 der impulsivsten Sternzeichen ist der Widder. Aufbrausend, spontan und launisch zu sein liegt in der Natur des Feuerzeichens, doch er schießt häufig übers Ziel hinaus. Wenn er sich mal wieder in Rage geredet hat oder die Dinge einfach nicht so laufen, wie er es gerne hätte, explodiert er und eine emotionsgeladene Welle überrollt alle Anwesenden. Auch wenn du oft dem Zwang deiner Charaktereigenschaften unterliegst - calm down, lieber Widder, es lohnt nicht immer gleich loszupoltern!

Ein Widder steht auf einer grünen Wiese mit Gebüsch im Hintergrund.

Zwillinge

Der ruhelose Zwilling entspannt sich eher selten und ist immer auf Zack. Als Zeichen, dem das Element Luft zugeschrieben wird, hat er immer die Nase im Wind und schaut sich nach neuen Zielen und Herausforderungen um. Höher und immer weiter – das ist sein Anspruch. Am liebsten jedoch ohne viel Aufwand. Auch wenn Zwillinge generell in der Lage sind, ihre Außenwirkung zu kontrollieren, sind sie oft so impulsiv, dass sie diese Kontrolle verlieren. Deshalb nennt man Zwillinggeborene auch „die mit den zwei Gesichtern“. Eigentlich sind gar nicht gespalten, sie lassen nur nicht immer alles nach außen dringen, sondern machen vieles mit sich selbst aus. Wenn es dann aus ihnen herausbricht, kann dieser scheinbar plötzliche Wandel sehr überraschend sein.

Junge brünette Zwillingsfrauen halten zusammen einige goldene Luftballons an Bändern und schauen überrascht.

Löwe

Der willensstarke Löwe hat einen Hang zum Dramatischen. Deshalb kann er sich manchmal an Dingen aufhängen und leiden wie ein angeschossenes Tier, während andere das Ganze nicht wirklich nachvollziehen können. Interessanterweise kann der Löwe seine oftmals zu hohen Ansprüche nur schwer herunterschrauben, auch wenn er merkt, dass er scheitern könnte. Doch das lässt sein Stolz einfach nicht zu. Lieber reagiert er dann über und lässt seine Impulsivität die Überhand nehmen – ein echtes Feuerzeichen eben.

Stattlicher Löwe steht im goldenen Licht in der Savanne.

Schütze

Das dritte Feuerzeichen komplettiert die Liste der impulsivsten Sternzeichen. Der Schütze ist von Natur aus offen und anderen Menschen zugetan. Man sollte ihn allerdings nicht zu sehr reizen, denn dann kann es richtig rund gehen. Impulsiv schießt der Schütze dann um sich und dabei nicht selten übers Ziel hinaus. Dass er damit anderen zu Nahe tritt, ist ihm in einem solchen Moment der Rage egal. Hauptsache erstmal alles rauslassen. Wer die cholerische Breitseite eines Schützen erlebt, sollte lieber erstmal in Deckung gehen und warten bis der Sturm sich legt, denn erst dann kommt man wieder an ihn heran.

Sütze Frau schießt mit Pfeil und Bogen auf eine Zeilscheibe.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
( ) ( ) ( ) ( ) ( )