Flirt-Tipps: Wenn sie nicht antwortet

Flirt-Tipps: Wenn sie nicht antwortet

Es ist doch immer wieder das gleiche: Man lernt jemanden kennen, tauscht Nummern aus, überwindet sich eine Nachricht zu schicken und dann antwortet der angeschriebene Flirt einfach nicht.

Wie aber lässt sich diese Flirtbarriere beheben? Wir haben uns einmal auf die Suche nach einer Lösung gemacht und sind tatsächlich fündig geworden: In dem Buch „Das Gesetz der Eroberung: Perfekte Strategien, wie Sie jede Frau verführen“ geben Maximilian Pütz und Arne Hoffmann Flirt-Tipps und -Tricks und erklären unter anderem, wie Mann es anstellt, dass eine Frau auf eine Nachricht antwortet. Zwei der im Buch geschilderten Strategien möchten wir euch nicht länger vorenthalten:

Flirtbarriere 1

Du hast jemanden kennengelernt, ihr habt Nummern ausgetauscht und schreibt euch regelmäßig. Seit ein paar Tagen antworte sie jedoch nicht mehr.

Was also tun, damit sie wieder antwortet? Statt einfach nur zu schreiben: „Warum meldest du dich nicht mehr?“ oder „Antworte doch mal!“, musst du schon ein wenig tiefer in die Trickkiste greifen und dich in eine Frau hineinversetzen.

Die Strategie zu Flirtbarriere 1

Sei freundlich und mach dir rar:

„Hey, schade, dass du mir nicht mehr antwortest. Ich habe mich sehr gefreut, dich kennenzulernen, und hätte gerne noch mehr über dich erfahren. Aber ich bin kein Stalker, deshalb lasse ich dich jetzt in Ruhe und werde deine Nummer löschen. Ich wünsche dir alles Glück der Welt!“

Mit dieser Nachricht ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sich deine Herzensdame wieder bei dir meldet - vorausgesetzt, du bist ihr nicht total egal. Zu allererst wird sie nun das schlechte Gewissen plagen. Sie wird die Nachricht noch einmal lesen und im Anschluss zu der Erkenntnis kommen, dass du ein ganz interessanter Typ sein musst, wenn du so nett schreibst. Zu guter Letzt wird ihr dann bewusst, dass ihr schon was an dir liegt, Verlustängste entwickeln sich und das Resultat: sie schickt dir eine Nachricht.

Flirtbarriere 2

Du hast jemanden kennengelernt, ihr habt Nummern ausgetauscht und du willst etwas schreiben, worauf du auf jeden Fall eine Rückmeldung bekommst.

Die Strategie zu Flirtbarriere 2

Mach` dich schon einmal mit dem Motto „Je absurder desto besser“ vertraut, denn je ausgefallener eine Nachricht ist, desto eher verspüren Frauen das Bedürfnis, darauf antworten zu müssen und ein Flirt entsteht.

Schicke ihr eine Nachricht mit einer der folgenden Textvarianten:

  • „Ich habe Hunger!!!“
  • „Ja, Mama, ich habe meinen Wollpulli an“
  • „Aaaaah, nein, oh Gott, tut das gut“
  • „Meine Schwester hat sich ein Meerschweinchen gekauft“

Zugegeben, auch wir waren bei unserem Selbstversuch ein wenig überrascht, wie behilflich ein Wollpulli und ein Meerschweinchen für das Flirten sein können – aber es hat tatsächlich geklappt! Wichtig ist nur, dass du auf ihre Nachricht erst einmal mit „Sorry, war nicht an dich“ antwortest. Alles Weitere ergibt sich dann von alleine. Warte es nur ab!

Viel Erfolg beim Ausprobieren und berichte doch mal, ob es auch bei dir geklappt hat!

Dein Single.de Team

Bildquelle: © iStock / thinkstockphotos.de

Textquelle: © „Das Gesetz der Eroberung: Perfekte Strategien, wie Sie jede Frau verführen“ von Maximilian Pütz und Arne Hoffmann

Das könnte dich auch interessieren:

Wie hat dir der Artikel gefallen?
(*) (*) (*) (*) ( ) /5 ( 25 Bewertungen