Wer ist ELMAR und wie wird er eure Beziehung retten?

Wer ist ELMAR und wie wird er eure Beziehung retten?

Also zunächst einmal ist ELMAR keine Person, sondern die Abkürzung für die 5 Schritte der Methode, die eure angeschlagene Beziehung retten wird. Wenn es bei euch kriselt und ihr einfach immer wieder aneinandergeratet und dann enttäuscht auseinander geht, weil ihr die Unstimmigkeiten einfach nicht ausräumen könnt, dann könnte dieser Ansatz die Lösung sein. Die Wiener Beziehungsexperten Lena Kager und Dr. Stefan Kraft haben die Methode entwickelt und auf ihrem Blog beschrieben. Wir stellen sie euch im Folgenden vor…

E wie erkennen

Der erste Schritt zur Rettung eurer Beziehung führt an den Ansatz des Problems, das immer wieder im Streit endet. Wenn ihr herausfindet, was das Urproblem ist, könnt ihr eine Lösung finden, ansonsten werdet ihr euch immer weiter im (Teufels-)Kreis drehen. Dabei sollen beide Partner ihre Bedürfnisse und Wünsche offenbaren. Oft weiß der andere gar nicht, was man sich eigentlich wünscht und man verletzt sich unbeabsichtigt gegenseitig. Mangelnde Kommunikation wird zwangsläufig jede Beziehung in die Knie zwingen. Deshalb ist es wichtig, dass BEIDE Partner aussprechen, was ihnen wichtig ist und was sie stört.

L wie lokalisieren

Könnt ihr gemeinsam die Quelle eurer Probleme und Konflikte lokalisieren, ist der Anfang gemacht. Nun gilt es zu klären, ob nur ein Partner unter den Gegebenheiten leidet oder beide davon betroffen sind. Ist der eine zum Beispiel sehr eifersüchtig auf eine bestimmte Person, bringt dies jedoch nur durch Sticheleien, die der andere nicht versteht, zum Ausdruck, liegt der Kern des Problems außerhalb der Beziehung. Das Verhältnis zu dieser außenstehenden Person kann und sollte geklärt werden. Oft hilft es dem eifersüchtigen Partner auch schon, wenn offen über die potentielle Bedrohung der Beziehung gesprochen wird und das unschöne Gefühl ausgeräumt werden kann.
Klärt, was ihr euch vom anderen und der Partnerschaft wünscht und erwartet, wo wollt ihr hin? Wenn ihr in diesen Punkten auf einen Nenner kommt, ist der erste Schritt getan.

Paar schaut sich verliebt an.

M wie Möglichkeiten

Nun wird es schwer. Ihr müsst herausfinden, ob beide Partner trotz der Differenzen an der Beziehung festhalten wollen. Wenn diese Entscheidung einseitig ausfällt, macht es wahrscheinlich keinen Sinn mehr an der Beziehung zu arbeiten, da sie stets ein Nehmen und Geben sein sollte. Ist einer der beiden bereits mental weitergezogen und hat begonnen sich von der Beziehung und dem Partner zu lösen, ist abzuwägen, ob es Sinn macht zu kämpfen oder der Kampf bereits verloren ist. Es besteht jedoch fast immer eine Chance die Beziehung zu retten, wenn noch Gefühle vorhanden sind. Zuneigung und das Wissen, was man am anderen hat, sind Grundvoraussetzungen für diesen Schritt.

A wie Aktivität

Der wahrscheinlich wichtigste und somit Kernpunkt der Methode beschreibt die Anstrengungen, die beide aufbringen müssen, um die Trennung abzuwenden. Nur wenn beide Partner wirklich aktiv werden, kann dies funktionieren. Abwarten ist Gift für die Beziehung. Nur wenn man sich aktiv für etwas und jemanden einsetzt und die Initiative ergreift, kann sich die Beziehung weiterentwickeln und wieder in die Spur gebracht werden.

R wie Rückkehr

Auch wenn es schwierig klingen mag, müsst ihr an diesem Punkt zurückkehren zum Anfang. Welche Gefühle hattet ihr und wie war es frisch verliebt zu sein? Was habt ihr gemeinsam unternommen? Kehrt zurück zu den Gefühlen und den Orten eures anfänglichen Glücks und findet wieder zusammen. Kehrt auch zurück zu den Punkten der Enttäuschung und redet offen über Wünsche, Hoffnungen, Visionen und gemeinsame Ziele.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
( ) ( ) ( ) ( ) ( )